Mit einem Surfstick kann man ganz leicht ins Internet gehen. Surfsticks sind von vielen Anbietern im Handel zu haben. Das mobile Internet ist in der heutigen Zeit nicht mehr aufzuhalten. Einige Discounter und auch Netzbetreiber haben zurzeit entsprechende Hardware in ihrem Programm. Die Preise schwanken allerdings sehr. Ein LTE Vergleich schützt Verbraucher vor zu hohen Preisen. Das Internet ist eine gute Wahl um sich umfassend zu informieren. Ein Prepaid-Tarif ist eher nicht zu empfehlen, da Kunden die sich längerfristig an einen Anbieter binden, deutlich weniger zu zahlen haben. Im Internet finden Verbraucher Tarife für Wenigsurfer, die beispielsweise ausschließlich per Guthaben-Vorrauszahlungen online gehen möchten, aber auch andere Tarife für Vielsurfer per Vertrag, Die moderne LTE-Technik ist leider noch nicht in vielen ländlichen Gegenden verfügbar. Im Frühjahr des vergangenen Jahres wurde die neue Technik mit modernen Frequenzen von der Bundesagentur versteigert. Diese Technik soll dafür sorgen, dass auch in abgelegenen Regionen ein Mindeststandard erreicht werden soll. Nur auf diese Weise kann eine Wettbewerbsfähigkeit  erzielt werden. Surfstick Preise im Vergleich lassen sich ganz bequem im Internet abrufen. Ein LTE Vergleich sorgt dafür, dass Verbraucher ganz nach ihren persönlichen Wünschen und Bedürfnissen einen fairen Preis für das Surfen im Internet bezahlen. Bekannte Mobilfunkanbieter sind bemüht, höhere Übertragungsgeschwindigkeiten auch in ländlichen Gebieten anbieten zu können. Dabei ist die Rede von mindestens drei Megabit pro Sekunde. Auch diese Geschwindigkeit stellt schon eine höhere Geschwindigkeit als bisher dar. Ein Musikdownload dauerte bisher bis zu zweieinhalb Stunden. Mit der neuen Technik wäre dies in wenigen Sekunden möglich.