Italienischer Kaffeegenuss ist unwiederruflich mit dem Namen Pavoni verbunden, oder besser gesagt mit dem Namen Desiderio Pavoni. Der Mailänder hatte 1905 bereits ein Patent angemeldet, welches Grundlage der ersten Espressomaschine für die Gastronomie bildete. Umgesetzt wurde die Idee gemeinsam mit Luigi Bezzera. Heute ist der Name La Pavoni ein weltweit bekanntes Label für Espressomaschinen. Zur Produktpallete gehören La Pavoni Handhebelgeräte, La Pavoni Siebträgergeräte, La Pavoni Kombigeräte und La Pavoni Kaffeemühlen. Alle Produkte unter dem Label La Pavoni haben ein hochwertiges Design. Bei den Handhebelgeräten erinnert sich jeder an den typischen Adler aus Chrom. Heute wird der Adler aus Chrom nicht mehr an jeder Maschine angebracht, doch wer auf den klassischen La Pavoni Stil nicht verzichten möchte, der kann sich dieses Schmuckstück zusätzlich bestellen.

Die Produkte des Labels überzeugen sowohl im Profibereich, als auch die kleineren Espressomaschinen im Heimbereich. Mit einer La Pavoni Espressomaschine kann sich jeder italienisches Flair in die Küche holen und sich mit echten italienischen Espresso verwöhnen. Mit hoher Qualität punktet La Pavoni und so finden sich auch Espressomaschinen die seit mehreren Jahrzehnten in Gebrauch sind. Da das Unternehmen gut aufgestellt ist, ist es auch problemlos möglich für ältere Modelle Ersatzteile zu erhalten. Der Vertrieb in Deutschland wird vom Münchner Unternehmen GAGGIA GmbH durchgeführt und so ist ein Support vor Ort gesichert. Vertriebspartner gibt es in ganz Deutschland und so sind Produkte von La Pavoni problemlos zu erwerben. Um eine der edlen Kaffeemühlen und eine der Espressomaschine zu einem Block zu verbinden, bietet das Label eine Grundplatte aus Chrome und so kann man auch in der eigenen Küche die Optik einer echten Caffé Bar erzielen.