Die Handy-Bundles sind eigentlich jedem bekannt. Sie begegnen Ihnen überall: im Fernsehen, in den Printmedien und auch im World Wide Web. Dabei wird ein Bündel aus einem oder zwei Handys, mit dazu gehörigen Mobilfunkverträgen, und einer Spiele-Konsole, einem Notebook oder einem Desktop-Rechner oder einer Digital-Kamera als besondere Zugabe zusammen gestellt. Außer den elektronischen Geräten als Zugabe findet man auch Angebote, bei denen es Haushalt-Geräte oder sogar Mofas gibt.
Günstige Handyverträge mit Laptop, Handy oder anderen Dreingaben bieten nicht generell die topaktuellen Modelle. Doch stellt das angesichts der häufigen Typenwechsel und der meist nur geringen technischen Änderungen, denen Elektronik unterworfen ist, eigentlich kein Problem dar. Das ist leicht zu verkraften, denn die Angebote sind trotzdem sehr günstig.. Es sind aber generell neue Geräte, die Sie bekommen. Denn ein Anbieter solcher Handy-Bundles muss letztendlich auch kalkulieren und ihm steht nur ein bestimmter Betrag als Zuschuss für solche Angebote vom Netzbetreiber oder Serviceprovider zur Verfügung.

Sie finden auch oft Handybundles, die besonders hochwertige Zugaben enthalten. Werden hochwertige Zugaben Angeboten, wird meist der Vertragsabschluss eines Partnerschafts- oder Duovertrages verlangt, also zweier gekoppelter Handyverträge. Wenn Sie solche Zugaben wollen, müssen Sie also zwei Handyverträge abschließen. Wobei Ihnen der zweite Handyvertrag, den Sie abschließen müssen, dann einen besonderen Handytarif anbietet, der besonders günstige Gespräche mit einem Partner anbietet.. Der zweite Handyvertrag bietet auch meist eine reduzierte oder den Entfall einer Grundgebühr an. Es ist einer Überlegung wert, wenn Sie einen Partner haben, mit dem Sie häufig und lange telefonieren, Denn dann können Sie dadurch richtig sparen.

Man kann diese Handy-Bundles immer für alle aktuellen Netz-Betreiber, also E-Plus- Vodafone, T-Mobile oder O2 bekommen. Dies natürlich auch mit jeweils verschiedenen Tarifen, so dass Sie sich eigentlich generell das zu Ihrem Telefonier-Verhalten passende Angebot aussuchen können. Somit ergeben sich auch in dieser Hinsicht keine Nachteile, wenn Sie sich für ein Handy-Bundle entscheiden und die damit verbundenen Pluspunkte genießen. schließlich ergeben sich durch die kostenlosen Dreingaben finanzielle Pluspunkte gegenüber dem Abschluss von ein oder zwei normalen Mobilfunk-Verträgen. schließlich spart man das Geld, das man ausgeben müsste, um sich endlich selbst ein Netbook zu kaufen. Die Spiele-Konsole stellt auch eine häufig ausgewählte Dreingabe dar, als Geschenk für den Nachwuchs. Es handelt sich also immer um nützliche Dreingaben, die man sonst teuer zahlen müsste. Wenn Sie bei der Funknetz-Auswahl flexibel sind und sich nicht aus irgendwelchen Gründen an ein bestimmtes Netz vertraglich binden wollen, so können Sie möglicherweise noch weitere finanzielle Pluspunkte genießen. Denn es gibt im Zusammenhang mit den Bundle-Angeboten auch noch oft andere Werbeaktionen, bei denen Ihnen zum Beispiel die Anschlussgebühr erlassen wird. Möglicherweise wird auch für einige Zeit auf die Grundgebühren verzichtet. Es werden auch öfters in Zusammenhang mit solchen Werbe-Aktionen für einige Monate Frei-Minuten oder auch Frei-SMS Offerten, die Ihnen auch noch eine zusätzliche Einsparung bringen. Ein passendes Angebot, speziell für Ihren Bedarf, ist sicher auch dabei. Denn die Zahl an Handy-Bundles mit den verschiedensten Angeboten nimmt immer mehr zu.