Ob man einen Handyvertrag abschließen möchte ist wohl Geschmackssache, denn wer sich heute für 24 Monate an einen Anbieter bindet, der nimmt sich selbst die Möglichkeit flexibel auf neue Angebote zu reagieren. Doch wer keinen Vertrag abschließt der verzichtet auch auf ein subventioniertes Handy. Zwar sind viele Verbraucher die Nutzung der Vertragsangebote gewohnt, doch zeigt sich immer wieder, dass sich die Nutzung dieser Angebote kaum mehr lohnt. Handys sind heute auf dem freien Markt sehr günstig erhältlich und kosten in der Anschaffung nicht mehr allzu viel und so sollte man nach Möglichkeit auf eine lange Bindung zu verzichten.

Selbst ein Klapphandy ohne Vertrag ist heute schon zu sehr günstigen Preisen erhältlich. Klapphandys sind in allen Preislagen erhältlich und je nachdem welche Funktionen das neue Klapphandy haben soll, trifft man auf eine breite Auswahl an Modellen zu durchweg attraktiven Preisen. Je nach Umfang an beinhalteten Funktionen unterscheidet sich die Preisklasse der Handys und so sind Klapphandys die sich auf die Grundfunktionen beschränken bereits im niedrigpreisigen Sektor unter 100 Euro.

Klapphandys sind von allen namhaften Herstellern erhältlich, denn schon längst haben fast alle Hersteller auch Klapphandys in ihrer Produktpalette. Besonders Motorola und Nokia, sowie Sony Ericsson und Samsung sind bekannt für sehr gute Klapphandys die entsprechend auch die Erwartungen erfüllen.

Durch Testberichte bekommt man einen Überblick welche Klapphandys die Funktionen beinhalten, die man wirklich benötigt. Doch letztlich ist die Kaufentscheidung entsprechend auch vom Design abhängig und nicht alleine vom Funktionsumfang und so legen viele Hersteller größten Wert auf gutes Design.